AKTUELLES ZUR UMSATZSTEUER

 BMF-Schreiben (Stand 30.06.2020)

Bundesgesetzblatt v. 29.06.2020 bzgl. 2. Corona-Steuerhilfegesetz

Mandanten-Information zur Umsatzsteuer

FAQ des BMF- zur Umsatzsteuer-Senkung

Der Koalitionsausschuss der Bundesregierung hat am 03.06.2020 eine temporäre Senkung des Regel-Umsatzsteuersatzes von 19% auf 16% sowie des ermäßigten Steuersatzes von 7% von 5%, für den Zeitraum 01.07.2020- 31.12.2020, beschlossen. Nach Beschluss des Bundestages, hat auch der Bundesrat am 29.06.2020 dem Konjunkturpaket in einer eigens einberufenden Sondersitzung zugestimmt.

Finden Sie bitte an dieser Stelle das BMF-Schreiben zur temporären USt-Senkung sowie die Gesetzesänderung.

Weiter finden Sie an dieser Stelle nützliche Hinweise und Tipps hinsichtlich der Umsatzsteuer-Senkung.

Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens:

03.06.2020: Koalitionsausschuss beschließt Konjunktur- und Zukunftspaket, welches die temporäre Senkung der USt-Sätze beinhaltet

12.06.2020: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erlaubt nach § 9 Abs. 2 Preisangabenverordnung (PAngV) die pauschale Rabattierung an der Kasse, ohne die Preisauszeichnung ändern zu müssen

15.06.2020: Bundessteuerberaterkammer fordert eine Fristverschiebung bei der Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldungen, bis die IT und Buchhaltungssoftware die Änderungsvorgaben umgesetzt hat

22.06.2020: Öffentliche Anhörung zum 2. Corona-Steuerhilfegesetz

29.06.2020: Beschluss des Bundestages zum Corona-Konjunkturpaket, bzgl. des 2. Corona-Steuerhilfegesetzes

29.06.2020: Zustimmung des Bundesrates zum 2. Corona-Steuerhilfegesetz

 

30.06.2020: Veröffentlichung des 2. Corona-Steuerhilfegesetzes im Bundesgesetzblatt

zum 01.07.2020: Inkrafttreten des 2. Corona-Steuerhilfegesetzes

Tel:  02431 945194-0 ​​   

Fax: 02431 945194-9

 Adresse

Krefelder Straße 5

 41812 Erkelenz

Copyright by Steuerkanzlei Coenen 2021